Jetzt Erinnerungsglas basteln mit Sand, schoenen Erinnerungsstuecken und einem Lieblingsbild vom Urlaub. Bestellen Sie Ihre Fotos online bei PixelNet.

Erinnerungsglas basteln und vom Urlaub träumen

Ihr Stückchen Urlaub für Zuhause

Sommer, Sonne, Strand und Meer – davon träumt jeder mehrmals im Jahr, oder? Doch für die Zeit, die Sie nicht im Urlaub verbringen, können Sie sich Ihre liebsten Urlaubserinnerungen einfach direkt in Ihr Wohnzimmer holen, wenn Sie sich Ihr ganz besonderes Erinnerungsglas basteln.

Erinnerungsglas basteln und vom Urlaub träumen

Ihr Stückchen Urlaub für Zuhause

Sommer, Sonne, Strand und Meer – davon träumt jeder mehrmals im Jahr, oder? Doch für die Zeit, die Sie nicht im Urlaub verbringen, können Sie sich Ihre liebsten Urlaubserinnerungen einfach direkt in Ihr Wohnzimmer holen, wenn Sie sich Ihr ganz besonderes Erinnerungsglas basteln.

Das angenehme, warme, weiche Gefühl an den Füßen, wenn Sie barfuß am Strand entlanglaufen, die sanfte Brise vom Sommerwind im Haar, die riesigen Sandburgen der Kinder oder einfach der wunderschöne Sonnenuntergang in einem anderen Land - diese Momente sind es wert, sich immer wieder daran zu erinnern. Doch ein Foto von dieser Erinnerung reicht manchmal einfach nicht mehr aus, um sich in diese Stimmung und in das Urlaubsfeeling zurückzuträumen.

Dafür nutzen Sie jetzt Ihr ganz persönliches Erinnerungsglas! Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zu mehr Ordnung im Schlüssel-Chaos.

Dazu benötigen Sie:Besonderes Erinnerungsglas basteln mit den hier gezeigten Materialien. Sammeln Sie in Ihrem Urlaub viele Erinnerungsstuecke fuer Ihr Erinnerungsglas mit Foto.

  • ein großes Einmachglas oder ein Windlicht
  • Sand aus Ihrem Urlaub
  • weitere Urlaubserinnerungen wie Muscheln, Treibholz o.Ä.
  • Lieblingsfoto

Den Sand lassen Sie auf den Boden des Glases rieseln, mindestens so hoch wie Ihr Daumen breit ist. Danach können Sie ganz nach Ihrem Belieben noch die Muscheln oder andere Urlaubs-Gegenstände darin platzieren. So schaffen Sie sich Ihren ganz eigenen kleinen Erinnerungsstrand für Zuhause. Um den Urlaubsmoment perfekt darzustellen, können Sie dann Ihr Lieblingsbild in das Glas stecken und an den Rand hinter dem Strand klemmen.

Tada - so einfach ist das Erinnerungsglas-Basteln! :)

Und wie sagt man so schön: Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub! Natürlich ist jeder davon einmalig und unterschiedlich, aber in jedem Urlaub erleben Sie neue, besondere Momente. Machen Sie es zur Tradition von Ihrem Strandurlaub, einfach etwas Sand mitzubringen und zu Hause dann ein tolles Erinnerungsglas basteln.

Erinnerungsglas basteln und als Erstes den Sand vom Urlaub in ein Glas fuellen. Unsere Anleitung zeigt Ihnen, was Sie als Naechstes mit Fotos tun koennen.
Schritt 1
Einzigartiges Erinnerungsglas basteln und im zweiten Schritt das bei PixelNet bestellte Foto in das Glas mit Sand stellen. Schauen Sie weiter zu Schritt drei.
Schritt 2
Urlaubs-Erinnerungsglas basteln und im letzten Schritt zum Foto die gesammelten Erinnerungsstuecke ins Glas stellen. Fertig ist Ihr Glas mit Erinnerungen.
Schritt 3

Foto-Erinnerungsglas basteln und die Schwangerschaft an Verwandte verkuenden. Machen Sie Ihrer Familie eine Ueberraschung mit einem selbst gemachten Erinnerungsglas.Und das Beste ist: das Glas lässt sich auch nicht nur mit Sand füllen und toll dekorieren. Wie wäre es mit Waldschätzen, Steinen aus den Bergen oder Souvenirs vom letzten Städtetrip? Auch zu anderen Anlässen punkten Sie mit dieser kreativen Idee als Geschenk: Sie können eine einzigartige Überraschung aus der Kindheit aufleben lassen, indem Sie das frühere Lieblingsspielzeug des Geburtstagskindes mit einem alten Kinderfoto vereinen. Und auch für einen der schönsten Tage im Leben – den Hochzeitstag - lässt sich ein einmaliges Erinnerungsglas basteln. Benutzen Sie anstatt des Sandes einfach Reiskörner oder Konfetti und klemmen Sie ein Foto des Brautpaares in schwarz-weiß in das Glas. So haben Sie witzige, persönliche Geschenke und die Beschenkten können mit dieser zeitlos hübschen Dekoration direkt ihre Wohnung verschönern .

Anmeldung zum Newsletter
Meine Bilderwelt